Einrichten einer Telefonkonferenz zwischen Deutschland und Argentinien

Argentiniens Wirtschaft war lange Zeit vom Protektionismus geprägt. Seit der Wahl 2015 öffnet sich der Staat in Südamerika zunehmend dem Weltmarkt.

Aktuelle Wirtschaftssituation

Die Wirtschaft Argentinien ist grundsätzlich gut entwickelt – insbesondere im Regionalvergleich. Eine protektionistische Wirtschaftspolitik lähmte sie jedoch gleichzeitig und verursachte unter anderem eine Explosion der Verbraucherpreise. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind Nahrungsmittel- und Automobilindustrie (45 % und 10 % der Exporte).

Als größte spanischsprachige Volkswirtschaft in Südamerika ist Argentinien ein exzellentes Sprungbrett für Geschäfte in der Region. Es gibt rund 200 Unternehmen mit deutscher Beteiligung.

Quelle: Auswärtiges Amt

Ein Flug von Frankfurt nach Buenos Aires dauert knapp vierzehn Stunden. Eine Telefonkonferenz ist eine schnelle und günstige Alternative, falls ein persönliches Treffen nicht notwendig ist.

Einrichten einer Telefonkonferenz

Gehen Sie auf Telefonkonferenz.de, um Ihre kostenlose PIN anzufordern. Dann klicken Sie auf „Teilnehmer einladen“, womit Sie eine E-Mail-Vorlage generieren.

Geben Sie Zeit, Datum und Thema der Telefonkonferenz an, wählen Sie deutsche und argentinische Einwahl-Codes, klicken Sie auf „Diese Einladung kopieren“, fügen Sie diese in eine E-Mail ein und schicken sie weiter an bis zu 100 Teilnehmer.

Einwahlnummern für den Anruf

Zum vereinbarten Termin wählen Teilnehmer die folgenden Nummern und geben Ihre PIN ein:

  • deutsche Teilnehmer wählen 01803-127127 (9 ct/min – max. 42 ct/min aus dem deutschen Mobilfunknetz)
  • argentinische Teilnehmer wählen 11-52540476 (Ortstarif)

Ideale Anrufzeit

Die Bundesrepublik ist Argentinien vier Stunden voraus. Zwischen März und November vergrößert sich die Differenz auf fünf Stunden, da in Argentinien nicht auf Sommerzeit umgestellt wird.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.