Einrichten einer Telefonkonferenz zwischen Deutschland und Georgien

Georgiens Wirtschaft ist verglichen mit den anderen Anrainern des Schwarzen Meeres nur niedrig ausgebildet. In der jüngsten Zeit wurde seine Entwicklung zudem durch die verringerte Nachfrage seines großen Nachbarn im Norden, Russland, negativ beeinflusst.

Aktuelle Wirtschaftslage

Rund die Hälfte der georgischen Erwerbstätigen sind in der Landwirtschaft tätig. Allerdings werden durch diese lediglich knapp 10 % des Bruttoninlandsprodukts erwirtschaftet. Auch die Industrie ist nur wenig entwickelt. Sie generiert etwas mehr als ein Zehntel des BIP in Georgien.

Die wirtschaftliche Krise bedeutender georgischer Handelspartner – allen voran Russland, sowie die Ukraine und Aserbaidschan – führte in den letzten Jahren zu einem starken Einfall der Exporte. Der gesunkene Ölpreis und der ebenfalls stark zurückgegangene Preis für Haselnüsse, dem größten Exportschlager des Landes am Schwarzen Meer, verstärkten diesen Einfall zusätzlich. Die Prognosen für 2017 sind jedoch gut: Es wird mit einem Wirtschaftswachstum von 3,5 % gerechnet. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Deutsch-georgische Beziehungen

Die Bundesrepublik ist nach Türkei, Aserbaidschan, China, Russland und der Ukraine Georgiens sechstgrößte Handelspartner. Das bilaterale Handelsvolumen ist jedoch sehr unausgeglichen. 2015 lag es bei 454 Mio. Euro, wobei 361 Mio. Euro deutsche Ausfuhren nach Georgien ausmachten. Die wichtigsten Exportgüter sind Automobile und Maschinen sowie chemische Erzeugnisse. Georgien exportiert vor allem Nahrungsmittel und Textilien nach Deutschland. Rund 230 deutsche Unternehmen besitzen Niederlassungen in Georgien.

Direktflüge von Frankfurt in die Hauptstadt Tiflis sind sehr selten. Es müssen in der Regel mindestens ein Stopp und damit eine Gesamtreisezeit von rund drei Stunden in Kauf genommen werden. Wenn ein persönliches Treffen nicht notwendig ist, ist eine Telefonkonferenz eine gute Alternative.

Einrichten einer Telefonkonferenz

Gehen Sie auf Telefonkonferenz.de, um Ihre kostenlose PIN anzufordern. Dann klicken Sie auf „Teilnehmer einladen“, womit Sie eine E-Mail-Vorlage generieren.

Geben Sie Zeit, Datum und Thema der Telefonkonferenz an, wählen Sie deutsche und georgische Einwahl-Codes, klicken Sie auf „Diese Einladung kopieren“, fügen Sie diese in eine E-Mail ein und schicken sie weiter an bis zu 100 Teilnehmer.

Einwahlnummern für den Anruf

Zum vereinbarten Termin wählen Teilnehmer die folgenden Nummern und geben Ihre PIN ein:

  • deutsche Teilnehmer wählen 01803-127127 (9 ct/min – max. 42 ct/min aus dem deutschen Mobilfunknetz)
  • georgische Teilnehmer wählen 032-2054280 (Ortstarif)

Ideale Anrufzeit

Georgien ist der Bundesrepublik drei Stunden voraus. Da dort nicht auf Sommerzeit umgestellt wird, verkürzt sich die Zeitdifferenz zwischen März und Oktober auf zwei Stunden.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.