Einrichten einer Telefonkonferenz zwischen Deutschland und Mexiko

Das Schwellenland Mexiko ist das wirtschaftliche Zentrum der Region Mittelamerika und ein ideales Sprungbrett in die umliegenden Länder. Gemessen am BIP belegt es weltweit den fünfzehnten Platz.

Aktuelle Wirtschaftslage

Nach Brasilien verfügt Mexiko über das zweitgrößte Bruttoinlandsprodukt in Lateinamerika. Das Wachstum im Jahr 2015 betrug 2,5 %. Die Prognosen für das Jahr 2017 sind ebenfalls positiv: zwischen 2 und 2,5 %. Mexikos Wirtschaft ist stark auf den Export von Waren konzentriert, wobei Fahrzeuge und Fahrzeugteile rund 50 % der Ausfuhren ausmachen. Der wichtigste ausländische Absatzmarkt für Mexiko sind die Vereinigten Staaten. 80 % der mexikanischen Exporte gehen in seinen nördlichen Nachbar.

Deutsch-mexikanische Beziehungen

Die Bundesrepublik ist der wichtigste Handelspartner Mexikos in der EU. Das bilaterale Handelsvolumen belief sich im Jahr 2015 auf 17,4 Mrd. US-Dollar. Es existieren rund 1.800 Unternehmen in Mexiko mit deutscher Beteiligung.

Quelle: Auswärtiges Amt

Ein Direktflug von Frankfurt nach Mexiko City dauert rund zwölf Stunden. Wenn ein persönliches Treffen nicht notwendig ist, ist eine Telefonkonferenz eine hervorragende Alternative.

Einrichten einer Telefonkonferenz

Gehen Sie auf Telefonkonferenz.de, um Ihre kostenlose PIN anzufordern. Dann klicken Sie auf „Teilnehmer einladen“, womit Sie eine E-Mail-Vorlage generieren.

Geben Sie Zeit, Datum und Thema der Telefonkonferenz an, wählen Sie deutsche und mexikanische Einwahl-Codes, klicken Sie auf „Diese Einladung kopieren“, fügen Sie diese in eine E-Mail ein und schicken sie weiter an bis zu 100 Teilnehmer.

Einwahlnummern für den Anruf

Zum vereinbarten Termin wählen Teilnehmer die folgenden Nummern und geben Ihre PIN ein:

  • deutsche Teilnehmer wählen 01803-127127 (9 ct/min – max. 42 ct/min aus dem deutschen Mobilfunknetz)
  • mexikanische Teilnehmer wählen 55-46282575 (Ortstarif)

Ideale Anrufzeit

Mexiko erstreckt sich über vier Zeitzonen. Der Großteil des Landes – auch die Hauptstadt Mexiko City – befindet sich in der UTC-6. Die Bundesrepublik ist demnach sieben Stunden voraus. Telefonkonferenzen sollten also möglichst am Morgen oder Vormittag stattfinden.

Bild von Kasper Christensen auf Flickr.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.