Einrichten einer Telefonkonferenz zwischen Deutschland und Nigeria

Nigeria befindet sich seit vielen Jahren in einer Phase des Aufschwungs. Seine Wirtschaft fußt auf seinem großen Ressourcenreichtum – ein Fluch und Segen zugleich.

Aktuelle Wirtschaftslage

Nigerias Ölreichtum verhalf dem bevölkerungsreichsten Staat Afrikas in den letzten Jahren zu einem starken Aufschwung. Doch das Schwarze Gold hat auch seine Schattenseiten. In den letzten Jahrzehnten kam es wieder zu schlimmen Umweltkatastrophen, die weite Landstriche verschmutzten und bis heute tiefe Narben in der Landschaft Nigerias hinterlassen haben. Ein weiteres Problem ist Nigerias Abhängigkeit vom Weltmarkt. So stürzte der Fall des Ölpreises das Land nach vielen Wachstumsjahren in eine Rezession. Zu dieser trugen politische Konflikte, welche unter anderem die Ölförderung verlangsamten, zusätzlich bei. Die Prognose des IWF für das Wirtschaftsjahr 2016 in Nigeria lautet -1,8%. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Deutsch-nigerianische Beziehungen

In Nigeria gibt es laut Auswärtigem Amt rund 85 Unternehmen mit deutscher Beteiligung. Trotz eines Rückgangs des bilateralen Handelsvolumens (2014: 5,4 Mrd. Euro; 2015: 2,9 Mrd. Euro) ist Nigeria nach Südafrika weiterhin der zweitwichtigste Handelspartner der Bundesrepublik südlich der Sahara.

Ein Flug von Frankfurt in das Wirtschaftszentrum Lagos benötigt immerhin sechseinhalb Stunden. Eine schnelle Telefonkonferenz kann häufig die bessere Alternative hierzu sein.

Einrichten einer Telefonkonferenz

Gehen Sie auf Telefonkonferenz.de, um Ihre kostenlose PIN anzufordern. Dann klicken Sie auf „Teilnehmer einladen“, womit Sie eine E-Mail-Vorlage generieren.

Geben Sie Zeit, Datum und Thema der Telefonkonferenz an, wählen Sie deutsche und nigerianische Einwahl-Codes, klicken Sie auf „Diese Einladung kopieren“, fügen Sie diese in eine E-Mail ein und schicken sie weiter an bis zu 100 Teilnehmer.

Einwahlnummern für den Anruf

Zum vereinbarten Termin wählen Teilnehmer die folgenden Nummern und geben Ihre PIN ein:

  • deutsche Teilnehmer wählen 01803-127127 (9 ct/min – max. 42 ct/min aus dem deutschen Mobilfunknetz)
  • nigerianische Teilnehmer wählen 01-4405219 (Ortstarif)

Ideale Anrufzeit

Zwischen der Bundesrepublik und Nigeria gibt es keine Zeitverschiebung.

 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.