Apple Keynote 2019: iPhone 11 und die anderen Highlights im Überblick

Am 10. September fand die diesjährige Apple Keynote im Steve Jobs Theater in Cupertino, Kalifornien statt.  Neben dem heiß erwarteten neuen iPhone 11 zählten die Apple Watch 5, das neue iPad und Apple TV+ zu den Highlights.

iPhone 11 Serie

In diesem Jahr gibt es drei neue iPhones:  iPhone 11 Pro, das iPhone 11 Pro Max, sowie die günstigere Variante iPhone 11. Die ersten beiden Modelle sind Apples neue Flaggschiffe, wobei die Versionen sich nur in ihrer Displaygröße unterscheiden: 5,8 Zoll beim iPhone 11 Pro und 6,5 Zoll beim iPhone 11 Pro Max. Das Besondere am neuen Premium-Smartphone ist jedoch seine Kamera. Auf der Rückseite sind drei Linsen verbaut: Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Telefoto. Mit diesem Fokus auf hohe Kameraleistung schließt sich Apple den Konkurrenzfirmen an.

Beim günstigeren iPhone 11, welches sich mit 6,1 Zoll Bildschirmdiagonale zwischen den beiden Pro-Modellen befindet, verzichtet man auf die dritte Linse. Der Prozessor A13-Bionic-Chip ist jedoch der gleiche und selbst mit einer Linse weniger verspricht Apple Videoaufnahmen in 4K. Dieses Modell ist ab 799 Euro erhältlich, das iPhone 11 Pro kostet 1.149 Euro und das iPhone Pro Max 1.249 Euro.

Apple Watch 5

Das wohl wichtigste neue Feature der neuen Apple Watch Serie ist das Always-On-Display. Eine gleichzeitig hohe Akkulaufzeit will das Unternehmen dank einer neuen OLED-Display-Technologie, der so genannten LTPO-Technik (Low Temperature Polycrystalline Oxide), ermöglichen.

Am Design hat sich nicht viel geändert. Auch wurden die gewohnten Funktionen aus der 4. Generation größtenteils einfach übernommen. Neu ist ein eingebauter Kompass zur besseren Orientierung. Die Apple Watch gibt es als GPS- und als LTE-Variante für 449 bzw. 549 Euro, wobei man bei letzterer eigenständig telefonieren kann. Die Apple Watch 5 sind kompatibel ab iPhone 6S.

iPad 7. Generation

Die nunmehr 7. Generation des iPads wurde ebenfalls vorgestellt. Es besitzt ein etwas größeres Display (10,2 Zoll statt 9,7 Zoll beim Vorgänger) und besitzt noch den gleichen A10-CPU. Dennoch soll gerade der Bildschirm wesentlich benutzerfreundlicher sein – wie etwa bessere Lesbarkeit. Laut Apple ist das iPad der 7. Generation insbesondere auf Augmented-Reality-Anwendungen ausgerichtet. Das iPad erscheint als WiFI- und als LTE-Version. Ersteres ist mit 32 Gigabyte-Speicher sowie 128 Gigabyte für 379 und 479 Euro erhältlich. Das LTE-Modell gibt es ebenfalls mit diesen Speichergrößen für jeweils 519 bzw. 619 Euro.

Apple TV+

Nachdem Konkurrent Netflix vor wenigen Monaten seine Preise erhöhte, geht Apple in die andere Richtung. Sein Video-Streaming-Dienst Apple TV+ ist ab 1. November 2019 für 4,99 Euro monatlich erhältlich und unterbietet damit alle anderen Anbieter. Des Weiteren sollen direkt beim Start des Service 14 exklusive Apple-TV-Serien veröffentlicht werden. Die zugehörige Apple-TV-App soll sowohl plattformübergreifend als auch mit fremder Hardware – etwa dem Amazon Fire-TV – funktionieren.

Bild: Apple

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.