Das Festnetztelefon ist nicht tot

Für viele junge Menschen ist ein Festnetzanschluss nur noch ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Allerdings bleibt uns das Festnetztelefon trotz immer neuer Innovationen auf dem Smartphone-Markt wohl noch länger erhalten.

Günstiger und verlässlicher

Festnetztelefone bieten im Vergleich zum Smartphone viele Vorteile. Heutzutage sind nahezu alle schnurlos und besitzen einen weiten Radius, sodass auch in großen Häusern keine Nähe zur Ladestation eingehalten werden muss. Die Größe mag auf den ersten Blick klobig und unpraktisch erscheinen, aber jede Person, die schon mehrere Stunden am Stück sowohl mit Handy als auch mit Festnetztelefon telefoniert hat, wird bestätigen, dass letzteres komfortabler ist.

Ein noch viel größerer Vorteil von Festnetztelefonen ist der günstigere Preis: selbst hochwertigere Modelle sind zumeist unter 50 Euro zu haben. Außerdem ist der Festnetzanschluss bei vielen Internettarifen bereits enthalten, sodass keine zusätzlichen monatlichen Gebühren fällig werden.

Laut Stiftung Warentest sind Festnetztelefone zudem wesentlich verlässlicher. So macht die Handy-Verbindung bei der Überschreitung einer gewissen Nutzerzahl, etwa bei einem Musikfestival, schnell schlapp – Anrufe, Textnachrichten oder mobiles Internet sind dann nur noch eingeschränkt möglich. Solche Bandbreitenüberschreitungen kommen beim Telefonieren über das Festnetz praktisch nicht vor.

Sprachqualität und Akku

Wer großen Wert auf höchste Sprachqualität legt, sollte auch weiterhin über das Festnetz telefonieren. Die Verbindung zwischen Festnetztelefonen bei einem Gespräch geht schneller von statten als zwischen Smartphones. Dies bedeutet eine geringe Verzögerung sowie weniger Halleffekte und abgeschnittene Silben. Gerade bei einer Telefonkonferenz ins Ausland ist deshalb ein Festnetztelefon die bessere Wahl. Noch bessere Qualität bieten Festnetztelefone mit HD-Funktion. Dazu sind zwei Telefone mit HD-Funktion, HD-fähige Internetrouter und Anschlüsse mit Internetvermittlung notwendig. Außerdem müssen beide Gesprächsteilnehmer häufig beim selben Anbieter sein.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Akkuleistung schnurloser Festnetztelefone. Ca. 15 Stunden Gesprächszeit sind Standard – eine Marke die viele moderne Smartphones nicht ansatzweise erreichen. Viele Telefone bieten außerdem einen Eco-Modus. Dabei wird die Strahlung beim Telefonieren gesenkt, allerdings ist der Akkuverbrauch höher.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.