Einrichten einer Telefonkonferenz zwischen Deutschland und Südafrika

Nach Nigeria besitzt Südafrika das zweitgrößte Bruttoinlandsprodukt in Subsahara-Afrika. Zudem ist es als einziger afrikanischer Staat Mitglied der G20.

Aktuelle Wirtschaftslage

Südafrika wies in den letzten Jahren ein eher schwaches Wirtschaftswachstum auf (2014: 1,5 %). Neben einer relativ guten Infrastruktur und Ressourcenreichtum zählt ein starkes Bankensystem zu den Standortvorteilen der Regenbogennation. So ist der wichtigste Wirtschaftszweig des Schwellenlandes der Finanzsektor. Dieser trägt rund 21,7 % zum BIP bei.

Eine der wohl größten Herausforderungen für Südafrikas Regierung ist die Schere zwischen Arm und Reich. Neben einigen wenigen Menschen die vom Wohlstand und der wirtschaftlichen Lage profitieren, gibt es viele, die in Armut leben: 2011 hatten 15,3 % keinen elektrischen Strom, 26,6 % keinen Zugang zu fließendem Wasser. Rund ein Viertel der Bevölkerung ist arbeitslos.

Für deutsche Unternehmen bleibt Südafrika dennoch der wichtigste Standort der Region. Dank seiner Infrastruktur und seinen zuverlässigen Behörden ist es das ideale Sprungbrett für die umliegenden Nachbarländer, bzw. für ganz Subsahara-Afrika.

Quelle: Auswärtiges Amt

Johannesburg ist zehneinhalb Flugstunden von Frankfurt entfernt. Wenn ein persönliches Gespräch nicht notwendig ist, ist eine Telefonkonferenz eine hervorragende Alternative.

Einrichten einer Telefonkonferenz

Gehen Sie auf Telefonkonferenz.de, um Ihre kostenlose PIN anzufordern. Dann klicken Sie auf „Teilnehmer einladen“, womit Sie eine E-Mail-Vorlage generieren.

Geben Sie Zeit, Datum und Thema der Telefonkonferenz an, wählen Sie deutsche und südafrikanische Einwahl-Codes, klicken Sie auf „Diese Einladung kopieren“, fügen Sie diese in eine E-Mail ein und schicken sie weiter an bis zu 100 Teilnehmer.

Einwahlnummern für den Anruf

Zum vereinbarten Termin wählen Teilnehmer die folgenden Nummern und geben Ihre PIN ein:

  • deutsche Teilnehmer wählen 01803-127127 (9 ct/min – max. 42 ct/min aus dem deutschen Mobilfunknetz)
  • südafrikanische Teilnehmer wählen 087-2318992 (Ortstarif)

Ideale Anrufzeit

Südafrika ist der Bundesrepublik eine Stunde voraus. Da dort nicht auf Sommerzeit umgestellt wird, besteht zwischen März und November sogar gar kein Zeitunterschied.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.