CovPass – digitaler Impfnachweis als App verfügbar

Gestern stellte Gesundheitsminister Jens Spahn den neuen digitalen Impfnachweis bei einer Pressekonferenz in Berlin vor. Der CovPass soll zukünftig als Alternative zum gelben Impfausweis als Nachweis einer Covid-Impfung gelten, um etwa Restaurants oder Veranstaltungen besuchen zu können.

Wie funktioniert CovPass?

CovPass ist eine eigenständige; vom Robert Koch Institut herausgegebene App. Diese dient einzig als Nachweis einer Impfung – weitere Informationen des Users werden nicht gespeichert. Als Identifikation dient ein QR-Code, den Benutzer in der App aufrufen können. Gaststättenbetreiber oder Veranstalter können den Code einlesen und damit sicherstellen, dass die Besucherinnen und Besucher alle geschützt sind. Dies geschieht mit einer separaten App namens CovPass Check. Nach dem Scan des QR-Codes werden dem Veranstalter Name und Impfstatus der Person angezeigt, welche wiederum mit dem Personalausweis abgeglichen werden.

Die App ist soll nach und nach ebenfalls in anderen EU-Ländern als Impfnachweis nutzbar sein. Die gesamteuropäische Lösung sieht allerdings ein System vor, welches ebenfalls genesene oder getestete Personen miteinschließt. Nachweise für diese Gruppen sind in CovPass derzeit noch nicht enthalten, aber bereits in Planung. Die App ist für alle iPhones ab iOS 12.1 und Android-Geräte ab Android 6 verfügbar. Auch Besitzer von Huawei-Smartphones können CovPass installieren.

Aktivierung der App

Die Anmeldung in der App erfolgt ebenfalls über bereits genannten QR-Code. Diesen erhält man ab sofort in den Impfzentren nach Erhalt der Vakzine. Arztpraxen will der Bund nach und nach ebenfalls mit der Technik ausstatten, aber eine vollständige Abdeckung für alle impfenden Ärzte wird sich wohl noch einige Wochen hinziehen. Bereits Geimpfte können sich den QR-Code für CovPass selbstverständlich auch im Nachhinein holen. Apotheken sind befugt diese auszustellen, wobei eine Liste der teilnehmenden Apotheken unter mein-apothekenmanager.de zu finden ist. Auch Personen, die ihren QR-Code nach der Impfung verloren haben, können sich an Apotheken wenden oder alternativ an ihr Impfzentrum.

Wer bereits die Corona-Warn-App auf seinem Smartphone installiert hat, kann den digitalen Impfnachweis auch direkt in dieser App anzeigen lassen. Eine separate Installation von CovPass ist nicht notwendig, aber möglich. Der Registrierungsablauf bleibt dabei gleich. Selbstverständlich kann man auch weiterhin den Impfausweis als Nachweis einer Covid-Impfung verwenden.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.