Coworking Spaces in Düsseldorf

Als Landeshauptstadt des bevölkerungsreichsten Bundeslandes Nordrhein-Westfalen ist Düsseldorf eines der wichtigsten Wirtschaftszentren der gesamten Bundesrepublik. Düsseldorf liegt mitten in der Metropolregion Rhein-Ruhr und bietet damit Firmen ein äußerst attraktives Umfeld. Des Weiteren belegt die Stadt regelmäßig einen der ersten Plätze im europäischen Vergleich bei den ausländischen Direktinvestitionen. Die Wirtschaft in Düsseldorf hat damit exzellente Zukunftsaussichten und ist ein idealer Nährboden für junge Unternehmen. Als solcher bietet es selbstverständlich eine große Auswahl an individuellen Bürokonzepten.

Hier sind zwei der beliebtesten Coworking Spaces in Düsseldorf:

Factory Campus

Der Factory Campus befindet sich zentral in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Das Büro ist nur wenige Gehminuten von den U-Bahn-Stationen Schlesische Straße und Bahnhof Lierenfeld entfernt. Dieser Coworking Space ist Teil eines ambitionierten Großprojekts, dem Future Campus. Auf einer Gesamtfläche von 29.000 Quadratmeter soll hier ein modernes Arbeitsumfeld für insbesondere junge Unternehmen geschaffen werden. Dazu werden bereits bestehende Fabrikhallen saniert und andere Gebäude komplett neu gebaut.

Der Factory Campus bietet verschiedene Räumlichkeiten an: Konferenz- (bis zu 110 Quadratmeter) und Projekträume (bis zu 175 Quadratmeter), welche auf Stundenbasis gemietet werden können, separate Büroräume (für bis zu 7 Person; 75 Quadratmeter) und einen klassischem Coworking Space. Für letztere gibt es drei mögliche Tarife: Der Tagespass kostet 15 Euro – im Preis inbegriffen ist Zugang während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr), Internetzugang und Benutzung des Druckers. Für die Fantastic Flat für 139 Euro monatlich gibt es dieselben Konditionen für einen Monat sowie die FC Mitgliedschaft. Diese ermöglicht den Zugang zur Community sowie eine Getränke-Flat. Ein Fix Desk ist für 239 Euro im Monat zu haben. Dies beinhaltet zusätzlich ständigen Zugang zu den Räumlichkeiten und eine Geschäftsadresse.

Adresse: Erkrather Str. 401, Lierenfeld

Webseite: https://factorycampus.de/

Gewächshaus


Das Gewächshaus liegt im Norden des grünen Stadtteils Oberbilk in der Nähe der U-Bahn-Stationen Oberbilker Markt/Warschauer Str. und Ellerstraße. Zudem ist er mit dem Auto nur wenige Minuten vom Düsseldorfer Hauptbahnhof und dem ZOB entfernt. Das Gewächshaus ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der hiesigen Startup-Szene und gilt als exzellenter Brutkasten für innovative Ideen. In familiärer Atmosphäre arbeitet man hier gemeinsam auf 360 Quadratmetern.

Neben dem Coworking Space gibt es einen Seminarraum (38 Quadratmeter) und einen Konferenzraum (24 Quadratmeter), welche man stundenweise mieten kann. Für die normalen Arbeitsräume gibt es drei Peismodelle: super(day), super(flatrate) und super(fixdesk). Ersteres ist ein Tagespass für 25 Euro. Die super(flatrate) ist für 119 Euro monatlich zu haben und bietet einen flexiblen Arbeitsplatz während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr) sowie Getränke-Flat. Für 299 Euro bietet das Gewächshaus einen festen Arbeitsplatz mit abschließbarem Spind – optional können ein eigener Schlüssel und eine Geschäftsadresse hinzugebucht werden.

Adresse: Mindener Str. 30, Oberbilk

Webseite: http://www.gewaechshaus-duesseldorf.de/

 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.