Coworking Spaces

Heimarbeiter sind heutzutage dank fortgeschrittener Technik – Kommunikation mit Hilfe von Messenger, E-Mail oder Telefonkonferenz, Cloud-Computing und leistungsstarke mobile Rechner – nicht mehr an das hauseigene Büro gebunden. Stattdessen kann nahezu überall gearbeitet werden, wo das Endgerät ein Netzwerksignal empfangen kann. Häufig sind Cafés die erste Wahl, wenn Telearbeiter die eigenen vier Wände verlassen. Jedoch werden auch die sogenannten Coworking Spaces für Heimarbeiter als temporärer oder permanenter Arbeitsplatz immer interessanter.

Was ist ein Coworking Space?

Offenheit, Kollaboration, Nachhaltigkeit, Gemeinschaft und Zugänglichkeit – das sind laut www.garagebilk.de die fünf Werte des Coworking. Demzufolge sind Coworking Spaces mehr als nur angemietete oder geteilte von Arbeitsräume.

Im Grunde stellen Coworking Spaces lediglich Büroräume gegen ein Entgelt für jedermann zur Verfügung. Die übliche Infrastruktur, die an einem modernen Arbeitsplatz benötigt wird, ist im Preis inbegriffen: schnelle Internetverbindung, Stromanschluss, Drucker und Scanner, Telefon sowie Konferenzräume.

Bei genauerer Betrachtung wird jedoch klar, dass die anfangs genannten Werte in den meisten Fällen tatsächlich hochgehalten werden. So sind die Coworking Spaces für jeden, der für die Nutzung zahlt, zugänglich und offen – egal an was oder für wen die Person arbeitet. Durch das Aufeinandertreffen von vielen verschiedenen Digitalen Nomaden werden Coworking Spaces zu Orten des Austausches und der Gemeinschaft und Tragen zur engeren Vernetzung innerhalb der Branchen bei. Dank moderner, effizienter Büroausstattung und der flexiblen Nutzung – Workstations stehen selten lange leer – sind Coworking Spaces in der Regel nachhaltiger als das hauseigene Büro.

Vorteile von Coworking Spaces

Die Vorteile von Coworking Spaces werden bereits durch die festgeschriebenen Werte deutlich. Insbesondere die flexible Nutzung kann für Telearbeiter, die in einer fremden Stadt unterwegs sind, von großem Vorteil sein. Mit Hilfe von Internetportalen wie www.coworking.de oder www.sharedesk.net können verfügbare Büroräume in ganz Deutschland, beziehungsweise auf der ganzen Welt gefunden und gebucht werden. Des Weiteren sind die meisten Coworking Spaces exzellent ausgestattet und eingerichtet. Neben den Workstations finden sich oft auch Rückzugsorte wie Lounges und Cafés. Viele Coworking Spaces bieten darüber hinaus eine zentrale Lage und eine optimale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, was die kurzfristige, flexible Nutzung noch einfacher werden macht.

In den meisten Coworking Spaces werden auch permanente Arbeitsplätze vermietet. Dies kann angesichts der vielen Vorteile des Konzepts für viele Telearbeiter eine sinnvolle Alternative zum Homeoffice darstellen.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.