iPhone SE: Apple veröffentlicht Neuversion des Klassikers

Seit Jahren wünschen sich Apple-Fans eine Neuauflage des 2016 erschienen iPhone SE. Nun hat das lange Warten ein Ende: Der amerikanische Tech-Riese hat in dieser Woche die zweite Generation des Klassikers veröffentlicht.

Technische Eckdaten

Das neue iPhone SE erinnert optisch mehr an das iPhone 8 als an die erste Generation der SE-Geräte. So ist es mit 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale genauso groß wie das iPhone 8. Auch der Rest des Gehäuses – inklusive altbekanntem Homebutton – erinnern an diese Modellreihe. Wer sich also auf ein „kleines“ iPhone gefreut hat, wird leider enttäuscht. Abgesehen davon hat die Neuversion jedoch viele tolle Features zu bieten. So hat das Apple das alte Gewand mit neuer Hardware gefüllt. Der verbaute A13 Bionic Chip macht das neue iPhone SE 2,4 Mal schneller als die erste Generation von 2016. Dieser kommt ebenfalls im iPhone 11 Pro zum Einsatz und verspricht so die Nutzung von State-of-the-Art-Anwendungen wie Augmented Reality. Neben dem normalen SIM-Kartenslot gibt es zusätzlich die Option auf eSIM.

Verbesserte Kamera, kein Face-ID

Nicht mit von der Partie ist die Face-ID-Funktion. Das Smartphone kann nur über den Fingerabduckscanner im Homebutton entsperrt werden. Im Vergleich zu seinem Vorgänger wurde die Kamera wesentlich verbessert. Diese verfügt über eine einzelnes 12-Megapixel-Objektiv und soll dank Bildsignalprozessor ordentliche Ergebnisse liefern. Im Vergleich zu hochpreisigen Modellen von Apple hinkt diese bei der Leistung allerdings etwas hinterher. Wen es nicht stört, hier Abstriche zu machen und sich ein neues Apple-Gerät zum kleinen Preis wünscht, ist dennoch gut beraten mit dem iPhone SE. Das „kleinste“ Modell mit 64 Gigabyte Gerätespeicher wird rund 480 Euro kosten. Die mittlere Version mit 128 Gigabyte ist für 530 Euro zu haben und den größten Speicherplatz von 256 Gigabyte bekommt man für 650 Euro. Die günstigste Version ist damit billiger als das iPhone 8. Alle Modelle sind ab 24. April 2020 verfügbar und sind in den Farben Weiß, Schwarz und Rot erhältlich.

Bild: Apple

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.