Schlagwort: Dortmund

Als größte Stadt des Ruhrgebiets hat Dortmund in den vergangenen Jahrzehnten einen einschneidenden Strukturwandel durchlebt. Nach wie vor sind überdurchschnittlich viele Beschäftigte im primären Sektor angestellt, wobei viele ehemalige Arbeitskräfte dieser Branchen inzwischen von Arbeitslosigkeit betroffen sind. Die Stadt bemüht sich, die Beschäftigungslücke durch Investitionen in neue Industriebranchen wie Logistik oder Informations- und Kommunikationstechnologie zu schließen. Dadurch etabliert sich Dortmund auch langsam als attraktiver Standort für Unternehmen der Industrie 4.0 und Startups.

Telearbeit