Schlagwort: <span>Datenschutz</span>

Smartphones sind für die meisten Leute nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken: Mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben, Multimedia-Unterhaltung genießen oder einkaufen gehen – das Handy ist häufig Dreh- und Angelpunkt Aktivitäten. Schnell vergisst man, wie viel man dabei eigentlich an Informationen preis- und an Privatsphäre aufgibt. Zwar helfen Hersteller häufig mit immer besseren Sicherheitsvorkehrungen nach, aber gleichzeitig führen rege Nutzung mancher Apps stetig näher hin zum „Gläsernen Menschen“. Android-User sind hier besonders gefährdet, da es als meistgenutztes Betriebssystem das beliebteste Ziel von Hacker-Angriffen darstellt. Deshalb haben wir hier vier Tipps, wie Sie ihren Android-Datenschutz verbessern können.

Cyberangriffe

Die Datentransfer-Abmachung Privacy Shield wurde vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) für ungültig erklärt. Was es mit dem Framework auf sich hatte und welche Folgen seine Annullierung haben könnte, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten

Kommentare