Telefonkonferenz.de-Blog Beiträgen

Anleitungen & How-to's

Ein Internetzugang ist heutzutage der Standard in Industrienationen, aber auch die meisten Schwellenländer und einige Entwicklungsländer verfügen über einen guten Netzwerkausbau. Doch es gibt große Unterschiede, was die Geschwindigkeit der…

Technologie

Indien ist nach China das bevölkerungsreichste Land der Erde. Zudem zählt es zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften der Welt – das Wirtschaftswachstum lag 2014/2015 bei 7,4 %. Gleichzeitig hat es mit vielen Problemen zu kämpfen. So lebt ungefähr 30 % der Bevölkerung unter der Armutsgrenze. Etwa 70 % müssen mit weniger als 2 US-Dollar am Tag auskommen. Dies ist einer der Gründe, warum Indien beim Human Development Index (PDF) der UNDP auf Platz 135 der 187 erfassten Staaten liegt, obwohl es dort weltweit die meisten Millionäre und Milliardäre gibt.

Anleitungen & How-to's

Industrie 4.0, auch vierte Industrielle Revolution genannt, steht für die Verbindung der industriellen Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Der Begriff geht auf die Forschungsunion der deutschen Bundesregierung und ein gleichnamiges Projekt in der Hightech-Strategie der Bundesregierung zurück. Die Bezeichnung Industrie 4.0 wurde 2011 eingeführt.

Technologie

Telearbeit, auch als E-Work bekannt, hat durch technische Neuerungen wie Computer, Internet, Video- oder Telefonkonferenz in den letzten 20 Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. Die digitale Vernetzung macht möglich, dass ein Dienstleister Kunden aus der ganzen Welt bequem von Zuhause aus erreichen und für sie arbeiten kann. Selbstverständlich gilt dies vor allem für Branchen, die in enger Verbindung zu den neuen Medien stehen – wie beispielsweise dem ITK-Sektor oder der Medienbranche.

Homeoffice

Die Niederlande rangieren regelmäßig unter den fünf größten Exportnationen der Welt (nach China, USA, Deutschland und Japan), besitzen mit Schiphol einen der wichtigsten Flughäfen Europas und mit Rotterdam den größten Hafen Europas – das allein sind bereits gute Gründe, um Handelsbeziehungen in den Niederlanden aufzubauen, aber es sind selbstverständlich nicht die einzigen.

Anleitungen & How-to's

Anleitungen & How-to's

Falls Ihr Unternehmen nicht nur in einem Land tätig ist, besteht eine große Chance, dass Sie einmal mittels Telefonkonferenz mit Ihren Kunden oder Kollegen kommunizieren müssen. So ist es zwar meist von Vorteil, sich von Angesicht zu Angesicht zu treffen, um Geschäftliches zu besprechen, aber dies kostet sowohl Zeit als auch Geld. Darüber hinaus ist es häufig nicht notwendig oder zweckdienlich für ein Geschäftsgespräch einen mehrstündigen Flug auf sich zu nehmen.

Das Einladen von Teilnehmern zu einer internationalen Telefonkonferenz mit Telefonkonferenz.de funktioniert genauso einfach als würden Ihre Gesprächspartner am Ende des Flurs sitzen und nicht Hunderte von Kilometern entfernt.

Anleitungen & How-to's

Die Schweiz zählt mit einem Bruttoninlandsprodukt von rund 640 Mrd. Schweizer Franken zu den wohlhabendsten Ländern der Welt und verfügt über eine breit gefächerte und voll entwickelte Wirtschaft, die Möglichkeiten in allen Branchen bietet. Darüber hinaus wies das Genfer World Economic Forum (WEF) der Schweiz 2013 die größte Wettbewerbsfähigkeit aus.

Anleitungen & How-to's

Frankreich besitzt die fünftgrößte Wirtschaftskraft der Welt und stellt mit 65 Mio. Einwohnern den zweitgrößten Verbrauchermarkt Europas dar.

Des Weiteren ist es nicht nur ein Sprungbrett zu anderen Märkten in der Eurozone und ein geographischer Knotenpunkt für Geschäfte innerhalb der Europäischen Union, sondern auch ein Knotenpunkt für jeden, der Geschäfte in Afrika und dem Nahen Osten tätigen möchte.

Dienstleistungen generieren 80 % des Bruttoinlandsprodukts und die Wirtschaft fußt auf einer Reihe von hochklassigen Industriezweigen. So ist die Grande Nation Heimat von Europas größter Luft- und Raumfahrt- sowie Kernkraftindustrie. Auch die zweitgrößte landwirtschaftliche und chemische Industrie ist hier angesiedelt.

Anleitungen & How-to's